Telefon: +49 (98 51) 52 79 3 - 87|info@systemata.de

TransferRIP

TransferRIP 2017-10-12T14:17:19+00:00

Inhalt

» Vorteile
» Einige Funktionen
» Unterstützte Drucker, Drucksysteme
» Editionen und Preise
» Screenshots
» Systemvoraussetzungen
» Demoversion

Bezugsquellen

HANSA COMPUTER GmbH
Herr Gerald Lehmann
Hamburger Straße 3
04129 Leipzig
Fon: +49 (0)341 / 98 20 40
eMail: info@hansa-computer.de

Tilo Börner EDV-Beratung für Digitaldruck & Druckvorstufe
Herr Tilo Börner
Salzstraße 8a
06618 Naumburg
Fon: +49 (0)34 45 / 20 16 01
eMail: tboerner@fg4.de

Linetec DTP-Systeme
Herr Ulrich Becker
Grandweg 64
22529 Hamburg
Fon: +49 (0)40 / 61 17 03 - 0
eMail: Verkauf@linetec.de

hard & soft Arne Kraus e.K.
Herr Arne Kraus
Güstrower Weg 2a
24119 Kronshagen
Fon: +49 (0)4 31 / 32 96 - 00
eMail: info@hs-kiel.de

elementa:res GmbH
Herr Detlef Stuke
Engerstraße 30
32051 Herford
Fon: +49 (0)52 21 / 92 59 63 - 0
eMail: info@elementares.de

Gabler Druck- und Werbetechnikbedarf GmbH
Herr Marius Schostok
Weißenburger Straße 71
44145 Dortmund
Fon: +49 (0)2 31 / 22 24 26 - 19
eMail: m.schostok@gabler24.de

Faber GmbH
Herr Timo Faber
Heideckstraße 183
47805 Krefeld
Fon: +49 (0)21 51 / 82 62 - 0
eMail: info@faber-gmbh.de

Print Concept Roeber GmbH
Herr Götz Röber
Linsellestraße 109a
47877 Willich
Fon: +49 (0)21 54 / 88 77 30
eMail: info@print-c.de

degcon Print Consulting & More
Herr Rudolf Degener
Ringstraße 13
63867 Johannesberg
Fon: +49 (0)60 21 / 8 04 59
eMail: info@degcon.de

Klip GmbH Mehlingen
Herr Oliver Schreyer
Auf der Platte 7
67678 Mehlingen
Fon: +49 (0)63 03 / 80 64 88
eMail: o.schreyer@k-l-i-p.de

Print Equipment GmbH & Co. KG
Herr Thomas Dusch
Asbachstrasse 10
77833 Ottersweier
Fon: +49 (0)72 23 / 2 81 51 17
eMail: tdusch@printequipment.de

Dewart GmbH, Fachgroßhandel für Druck und Repro
Frau Martina Dewart
Am Mühlele 3
87648 Aitrang
Fon: +49 (0)83 43 / 92 04 - 0
eMail: info@dewart.de

CM-Partner
Herr Eduard Wysocki
Sommerstrasse 7
9≤0762 Fürth
Fon: +49 (0)9 11 / 97 79 82 71
eMail: ew@cm-partner.de

The ROG Corporation GmbH
Herr Tobias Weber
Donaustauferstraße 200
93059 Regensburg
Fon: +49 (0)9 41 / 46 10 57 - 55
eMail: info@roglink.com

Serilith AG
Herr Olaf Muff
Sagistrasse 1
CH - 6275 Ballwil
Fon: +41 (0)41 449 41 00
eMail: olafmuff@serilith.ch

Software für T-Shirt-Transfer senkt Tonerverbrauch und spart Kosten ein.

TransferRIP von FOREVER und systemata für OKI-Weißtonerdrucker sorgt für weichen Griff und echte Farben. Die RGF-Industriepartner FOREVER GmbH, ein führender Anbieter von Transfermedien und Transferpressen und systemata, präsentieren TransferRIP – eine Software zur optimalen Ansteuerung von OKI-Weißtonerdrucksystemen. TransferRIP erzielt hochwertige Ausdrucke, verfügt über eine Einklick-Rasterfunktion und besticht durch ihre intuitive Bedienoberfläche, die eine simple Bedienung erlaubt und bietet zahlreiche nützliche Funktionen für den Weißtonerdruck.

Vorteile

Mit den FOREVER Transfermedien und den OKI Weißtonerdruckern, in Kombination mit „TransferRIP“, werden jedem Anwender bislang unglaubliche Möglichkeiten eröffnet. Welches System kann heutzutage schon kleinste Auflagen in einer solch hohen Auflösung produzieren? Das ganze auch noch mit einem Textilgriff der weicher ist als ein Siebdruck. Auch wenn es nur ein Einzelstück ist!

Formate und Vollautomatisches Freistellen der Druckdatei! Die gängigsten Formate wie PDF, PS, EPS, JPG, BMP, GIF, PNG, PSD, TIF können problemlos importiert werden. TransferRIP kann alle Arten von Elementen wie Pfade, Masken, etc. erkennen und beim importieren freistellen.

Farbmanagement für den professionellen Anspruch! Durch die selektive Weißtonersteuerung, als auch durch die speziell auf die FOREVER Transfermedien abgestimmten Farbprofile, erhält der Kunde eine bereits optimale Farbwiedergabe. Nichtsdestotrotz hat der Benutzer die Möglichkeit mit mehreren Einstellungsmöglichkeiten wie Helligkeit, Kontrast, Sättigung und selektiver Farbkorrektur das Druckbild nach seinen persönlichen Anforderungen anzupassen.

Bis zu 40% Druckkostenersparnis durch geringeren Tonerverbrauch! Dies wird durch eine Reduzierung des Weißtonerauftrages, Rastern und der optionalen Nutzung der Textilfarbe als Tonerersatz erreicht.

Enorme Verbesserung der Waschbeständigkeit von Textilien! Im Verlgeich zum Flächendruck, können alle Rasterdrucke doppelt so lange gewaschen werden, weil es kaum zum mechanischen Abrieb des Druckbildes kommen kann. Speziell bei Polyesterstoffen wurden hervorragende Testergebnisse, bei über 40 Waschdurchgängen mit 40 Grad, erreicht.

Integrierte Kostenkalkulation, Verbrauchsmaterialien fest im Griff! Mit nur einem Klick können Jobs kalkuliert werden. Hierbei werden alle Einstellungen berücksichtigt und in einer Datenbank abgelegt. Das Kalkulations-Sheet lässt sich auch als PDF-Dokument exportieren, alle Einstellungen werden visuell dargestellt.

Einige Funktionen

  • Automatisches Freistellen
  • Rastern wie ein Profi mit nur einem Klick
  • Extreme Zeitersparnis: Bis zu 10x schnellere Druckausgabe durch beschleunigte Rechenprozesse im RIP Weißkanalgenerierung
  • Selektive Farbkorrektur (Ändern von Farben)
  • Entfernen von Farbbereichen in verschiedenen Toleranzen
  • Unterfüllen von Weiß, um Blitzer zu vermeiden
  • Import von mehrseitigen Dateien und Auswahl einzelner Seiten
  • High-Resolution Vorschau um keine bösen Überraschungen zu erleben
  • Datenbank gestützte Verwaltung verschiedener Farb- und Ausgabeeinstellungen
  • Einbindung von ICC-Profilen, welche genau auf die Anwendung der Transfer´s abgestimmt wurden

Unterstützte Drucker, Drucksysteme

  • OKI Pro6410 NeonColor
  • OKI C711, ES7411
  • OKI C711WT, ES7411WT, Pro7411WT
  • OKI Pro8432WT
  • OKI C920WT, ES9420WT, Pro9420WT
  • OKI C931, ES9431, C941, ES9541

Editionen und Preise

» TransferRIP – OKI CMYW Edition
» 399.- Euro zzgl. 19 % Mwst. = 474,81 Euro incl. Mwst.
» TransferRIP – OKI CMYK – CMYKW Edition
» 699.- Euro zzgl. 19 % Mwst. = 831,81 Euro incl. Mwst.

Screenshots

in Kürze wieder verfügbar

Systemvoraussetzungen

Windows

  • Windows basierter PC.
  • Betriebssystem Windows XP, Vista, 7, 8, 8.1, 10, 2003 – 2012 Servervarianten, 32 Bit und 64 Bit.
  • Mindestens Intel® Core™ i5 Prozessor.
  • Mindestens 2.5 GHz Prozessortaktung.
  • Mindestens 3.5 GB Arbeitsspeicher.
  • 1 GB freier Festplattenspeicher für die Programminstallation, für die Verarbeitung, je nach zu verarbeitender Dateigröße mehr.
  • 1 freier USB-Steckplatz zum Anschluss des USB-Lizenz-Dongles.
  • Parallels Desktop und ORACLE VirtualBox approved

Technische Anmerkungen

  • Die Software ist in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Türkisch verfügbar. Weitere Sprachen folgen.
  • Generell arbeiten alle Software Module „multithreaded“, somit werden je nach Betriebssystemversion bis zu 24 Prozessorkerne unterstützt.

Demoversion

Kontaktieren Sie uns, für eine voll funktionsfähige Demoversion. Diese ist für Windows Betriebssysteme verfügbar. Gleichzeitig bieten wir Ihnen eine kostenlose Einweisung, mit Hilfe einer Fernwartungs-Software, an. Somit sehen Sie innerhalb von 15 Minuten, ob TransferRIP Ihren Anforderungen stand hält. Zum Kontaktformular